Kommt dir das bekannt vor?

  • Spätestens wenn du schwanger bist, hast du gar keine Zeit mehr dich pflanzlich zu ernähren!
  • In der Schwangerschaft musst du Fleisch essen!
  • Du wirst einen Nährstoffdefizit erleiden!
  • Du kannst deinem Baby doch nicht deine pflanzliche Ernährungsform aufzwingen!
  • Ist mein Baby ausreichend versorgt?
  • Bin ich ausreichend versorgt?
  • Benötige ich zusätzliche Mikronährstoffpräparate?
  • Was tun, wenn durch Übelkeit und vielleicht sogar Erbrechen der Appetit verschwindet?
  • Welche Nahrungsmittel helfen bei Heißhunger?
  • Wie kann ich mit Stress und Druck durch mein Umfeld umgehen?
  • Ich ernähre mich pflanzlich, mein/e Lebensgefährte/in aber nicht.
  • Soll ich mit meinem Arzt offen über meine pflanzliche Ernährung in der Schwangerschaft sprechen?
  • Welche Nahrungsmittel können bei diagnostizierten Mangel (z.B. Eisen) helfen?
  • Schade ich meinem Baby mit der pflanzlichen Ernährungsform?

Was wäre, wenn du...

  • dir vollkommen sicher bist, in dem was du tust und du weißt, dass du und dein Baby optimal versorgt seid?
  • die Vorteile einer pflanzlichen Ernährung in der Schwangerschaft kennst?
  • dich mit den potenziell kritischen Nährstoffen während der Schwangerschaft sehr gut auskennst?
  • auf jede Kritik kompetent und fachlich korrekt antworten kannst?
  • weißt, wie sich Fachgesellschaften zum Thema pflanzlicher Ernährung in verschiedenen Lebensphasen äußern?

Ich begleite dich...

Herzlichen Glückwunsch! Mit einer Schwangerschaft entsteht neues Leben, das ist wunderbar! Mit dem kleinen Wunder in deinem Bauch kommt auch eine enorme Verantwortung hinzu und Sorgen können sich gerade im Hinblick auf die Ernährung ausbreiten. Durch meine eigene Schwangerschaft mit meinem Sohn im Jahr 2020/2021 habe ich erfahren, welchen Gegenwind und welche Kritik es geben kann, wenn man sich während der Schwangerschaft pflanzlich ernährt. Weiterhin litt ich unter starker Dauerübelkeit und Erbrechen, was eine Nährstoffaufnahme im Allgemeinen natürlich erschwert. Aber auch die vielen Vorteile einer pflanzlichen Schwangerschaft habe ich erfahren können und ich bin auf viele positive Erlebnisse gestoßen.

Ich unterstütze dich gern auf deinem Weg in dieser sensiblen Zeit und gebe dir Tipps und Ratschläge. Oben genannte Punkte sind nur Beispiele, wovon es noch viele Weitere gibt. Du wünscht dir mehr Klarheit und möchtest Informationen zum Thema „pflanzliche Ernährung während der Schwangerschaft“? Kontaktiere mich und wir besprechen dein Anliegen.

Was erwartet dich?

  • Ein  Erstgespräch und mindestens ein Folgegespräch
  • Die Termine finden bei dir zu Hause statt (auf Anfrage auch online via Zoom möglich)
  • Ernährungsanalyse
  • Ernährungsplan für eine Woche auf dich abgestimmt
  • Haushaltscheck (Kühlschrank ggf. Vorratsschrank)
  • Mentaler Beistand und Tipps für den Alltag
  • Erste Hilfe bei Übelkeit
  • Rezeptideen
  • Entspannungsübungen
  • Übersicht potenziell kritischer Nährstoffe während der Schwangerschaft

In einem telefonischem Kennenlerngespräch besprechen wir gemeinsam dein Anliegen und deine Wünsche. Daraufhin erstelle ich dir ein auf dich individuell abgestimmtes Angebot.